Microsofts Virenschutzprogramme erkennen und entfernen nun auch potenziell unerwünschte Anwendungen (PUA) wie zum Beispiel Adware, die Huckepack mit Freeware-Tools installiert wird. Der Adware-Killer ist allerdings nicht automatisch aktiv, sondern muss umständlich eingeschaltet werden.

Zum Aktivieren im Defender erzeugt man in der Registry unter „HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Windows Defender\MpEngine“ einen DWORD namens „MpEnablePus“ mit dem Wert „1“. Für die anderen Programme gehört der Eintrag unter „HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Microsoft Antimalware\MpEngine\MpEnablePus“.

Defender-PUA-Registry-fc9710370183f738

Wir bieten sehr gute Schutzprogramme von avast und Sophos an, für Firmen und Private Haushalte.