Mit dem kostenlosen und portablen Universal USB Installer lassen sich ganz einfach USB-Sticks erzeugen, beispielsweise für die Installation von Betriebssystemen oder die Nutzung eines Live-Betriebssystems.
Nach dem Programmstart muss aus einer Liste das zu installierende Betriebssystem ausgewählt werden. Unterstützt werden zahlreiche Linux-Distributionen sowie Windows Vista, 7 oder 8 und auch einige Live-Antivirenlösungen. Für einige Systeme bietet der Universal USB Installer auch Download-Links an, falls noch nicht die passende ISO-Datei vorhanden ist. Deren Speicherpfad muss im nächsten Schritt angegeben werden.

Zu guter Letzt wird das zu beschreibende Speichermedium ausgewählt, welches mit den Dateisystemen FAT16, FAT32 oder NTFS formatiert und mittels Master Boot Record partitioniert sein muss, da die GUID-Partitionstabelle nicht unterstützt wird. Nach dem Klick auf „Create“ erledigt das kleine Programm selbsttätig seine Arbeit. Anschließend sollte direkt vom Stick gebootet werden können.

Den Universal USB Installer und diverse andere Tools finden Sie hier.

Categories: Hauptseite