Die Zahl der Trade-Ins von Samsung-Smartphones hat sich in der vergangenen Woche verdreifacht, wie der US-Reseller Gazelle gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg erklärte. Wir sehen eine „höhere Neigung zum Umstieg“ auf das iPhone 6, betonte der Chef des Unternehmens. Das deutlich größere iPhone-Display ist dabei offenbar ausschlaggebend.

iphone-6_flat

ach einer Umfrage der Investment-Bank RBC kommen 26 Prozent der iPhone-6-Interessenten von einer anderen Smartphone-Plattform, der größte Teil davon wiederum aus dem Android-Lager.

Beobachter spekulieren, dass Apple mit den größeren Geräten Samsung im Premium-Segment weiter in Bedrängnis bringt. Inzwischen setzt rund die Hälfte der Geräte mit einem Preis über 500 Dollar auf Displays ab 5 Zoll aufwärts – ein Marktsegment, das bislang von Samsung dominiert wurde und in dem Apple nicht vertreten war.

(Quelle: diverse)

Categories: Hauptseite