cbff9fed627ba1e4965f161d41faf71c

Das reguläre iPhone 7 wird voraussichtlich nicht über ein von Apple geplantes Dual-Kamera-System verfügen.Das neuartige Kameramodul wird nur bei dem Modell iPhone 7 Plus mit 5,5 Zoll Bildschirmdiagonale enthalten sein.

Analysten zufolge werden iPhone 7 und 7 Plus ähnliche Gehäusegrößen wie die Vorgänger 6 und 6 Plus haben, heisst das im 4,7-Zoll-Modell kein ausreichender Platz für das Kamerasystem ist.

Angeblich wird sich Apple von Kamera-Zulieferer Sony abwenden und Technik des von ihm übernommenen Unternehmens Linx verwenden.

Linx Kameramodule können durch die Kombination mehrerer Sensoren auch mehrere Bilder gleichzeitig aufnehmen. Laut Herstellerangaben ist es so möglich, sehr genaue räumliche Informationen wie beispielsweise die Abmessungen eines 3D-Objekts zu erfassen oder gar dreidimensionale Fotos zu erstellen.

Das neue Modell wird voraussichtlich auch auf den Kopfhöreranschluss verzichten, was Platz für einen zweiten Lautsprecher schafft.

Wie die meisten Gerüchte gilt auch für dieses, dass sich die Daten bis zum Herbst noch ändern können, selbst wenn sie zutreffend sind.