Acer hat ein aktualisiertes Modell des Chromebook 11 (BC3-111) angekündigt. Aufgrund seines niedrigen Preises von 219 Euro ist es vor allem für Schüler und Studenten oder als Zweitgerät geeignet. In den deutschen Handel kommt es ab Mitte September.

Acer_Chromebook_11

Das Googles Chrome Notebook arbeitet mit einem Intel-Celeron-Prozessor mit 2,16 GHz Takt (im Turbo-Boost-Modus 2,42 GHz). An Arbeitsspeicher stehen 2 GByte zur Verfügung. Die Kapazität des internen Speichers beträgt 16 GByte.

Der Bildschirm des Chromebook 11 hat eine Größe von 11,6 Zoll und löst mit 1366 mal 768 Bildpunkten auf. Insgesamt misst das Gerät 29,9 mal 20,2 Zentimeter und ist 18,6 Millimeter dick. Das Gewicht gibt Acer mit etwa 1,25 Kilogramm an.

An Konnektivität bietet das Notebook WLAN (802.11 ac/a/b/g/n). Zudem hat Acer einen SD-Kartenleser, einen HDMI-Anschluss sowie je einen USB-2.0- und USB-3.0-Port verbaut. Eine Webcam für Videokonferenzen ist ebenfalls an Bord. Der Akku des Chromebook 11 hat eine Kapazität von 3220 mAh und ermöglicht bis zu 8,5 Stunden Laufzeit. Die Leistungsaufnahme gibt Acer mit etwa 36 Watt an.