Netflix_400x400Der Streamingdienst Netflix ist ab sofort in der Schweiz erhältlich. Ein Abo gibt es ab 11.90 Franken im Monat.
Auf diesen Moment haben Serienjunkies und Filmliebhaber seit langem gewartet: Der US-Videodienst Netflix ist in der Schweiz gestartet. Das Unternehmen schaltete in der Nacht zum Donnerstag sein Angebot im Internet frei.

Die Abo-Preise entsprechen den durchgesickerten Informationen von letzter Woche, sie starten bei 11.90 Franken pro Monat für das Basis-Abo. Wer HD schauen will, zahlt 12.90 Franken im Monat und darf dafür auf zwei Geräten gleichzeitig streamen. Benutzer können sich per App oder auf der Homepage registrieren.

Netflix bietet einen Videostreamingdienst an, bei dem Filme und Serien für eine monatliche Abogebühr direkt aus dem Internet abgespielt werden. In den USA ist Netflix der Platzhirsch in diesem Geschäft, unter anderem wegen selbst produzierter Serien wie «Orange is the New Black» oder «House of Cards». Netflix startet in der aktuellen Expansionsrunde in Europa auch in Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien und Luxemburg.

 

Categories: Hauptseite