microsoft-office-ipad

Word, PowerPoint und Excel für iPhone 6S und iPhone 6S Plus unterstützen jetzt dank einer Aktualisierung der Apps durch Microsoft nun auch Eingaben per 3D Touch, wie 9to5Mac berichtet. Besitzer eines iPad Pro können ausserdem die Anwendungen nun mit einem Apple Pencil bedienen.

iOS-Nutzer erhalten das Update über den App Store. Um auf alle Funktionen der Office-Anwendungen zugreifen zu können, wird ein Office-365-Abonnement benötigt. Auf dem iPad Pro schreibt Microsoft ein solches Abonnement auch für das Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten vor – was auf iPad, iPod Touch und iPhone auch mit einem kostenlosen Microsoft-Konto möglich ist.

Dank 3D Touch können Anwender jetzt durch unterschiedlich starken Druck auf die App-Symbole des Homescreens nicht nur einfach eine der Anwendungen starten, sondern direkt ein neues Dokument, eine neue Tabelle oder eine neue Präsentation öffnen. Ausserdem lassen sich per Schnellzugriff auch kürzlich verwendete Dateien öffnen.

Categories: Hauptseite