Ist Office 365 DSVGO konform?

Published by ITC Solutions GmbH on

Der Datenschutzbeauftragte des Kantons Zürich untersucht, ob die Microsoft Office 365 Schweizer Datenschutzrecht verletzt.

Auslöser war eine Untersuchung von Datenschutz-Experten im Auftrag der niederländischen Regierung. Diese Untersuchung ergab, dass der US-Konzern mit der Office-Software in verschiedener Hinsicht gegen die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verstösst.

Denn; Personenbezogene Daten werden an Microsoft-Server in den USA übermittelt.

Der Fall könnte sehr viele Bildungseinrichtungen betreffen.

Die bessere Alternative ist; Microsoft Office 2016 / 2019 als Kaufversion. Ist günstiger (über 4 Jahre gerechnnet) und niemand braucht alle Jahre eine neue Office Version.