Bildschirmfoto-2016-06-16-um-15.31.05-564x493Apple hat einen neuen Button in die Notiz-App gebracht. Über diesen lässt sich die Notiz hochladen und ein spezieller Link erstellen. Der Nutzer muss zudem bestimmen, wer diesen Link aufrufen kann. Nur eingeladene Personen können Änderungen vornehmen.

Der Empfänger benötigt dabei einen iCloud-Account, um sich zu verifizieren. Im Browser kann er dann die Notiz bearbeiten. Die Änderungen werden mit nur wenigen Sekunden Verzögerung auch beim Eigentümer angezeigt.

Derzeit ist nicht klar, ob es eine Obergrenze an Personen gibt, die die Notiz bearbeiten können. Aber die Funktion dürfte vielen Nutzern trotzdem sehr gefallen.

Categories: Hauptseite