iOS 10.3.1 bringt keine neuen Funktionen mit. Dennoch sollten Sie das Update umgehend installieren, denn es schließt eine gravierende Sicherheitslücke, die zuvor von einem Google-Entwickler gefunden wurde. Die Lücke erlaubte es Angreifern, eigenen CodeResponsive Websites mit Dreamweaver und Bootstrap auf dem WLAN-Chip von iPhone, iPad oder iPod touch auszuführen.