Apple erlässt griechischen Kunden einen Monat lang die Gebühren für die iCloud-Nutzung. Dadurch haben sie weiterhin Zugriff auf ihre online gespeicherten Daten, auch wenn sie aufgrund der von der Regierung verhängten Kapitalverkehrskontrollen nicht mehr für den Dienst zahlen können.

Aufgrund der Kapitalverkehrskontrollen können griechische Bürger schon seit gut einer Woche keine Überweisungen oder Geldtransfers mehr ins Ausland tätigen. Dadurch ist es ihnen auch nicht möglich, digitale Inhalte oder andere Güter in den Stores von Apple, Amazon oder Google per Bank- oder Kreditkarte zu bezahlen, da die Unternehmen allesamt im Ausland sitzen.

Griechen_Euro

Categories: Hauptseite