glasfaser,vdsl,adsl,xdsl,kabel,internet,swisscom, smart business,ip-plus,ip-adresse,modem,router,green,sunrise,vtx,salt,kabelmodem,tv box Internet – ITC Solutions GmbH

Malware EvilEye kapert Webcam

Zwei US-Sicherheitsforscher haben einen Trojaner entdeckt, der die Webcam eines befallenen Rechners kapert und darüber gemachte Aufnahmen nutzt, um zielgerichtete Werbung anzuzeigen. „EvilEye“ filmt demnach durchgehend die über die Kamera einsehbare Umgebung des Rechners und lässt einen Algorithmus zur Bilderkennung in den Aufnahmen nach Produktlogos suchen. Die liefern Material für Read more…

Ransomware kommt als Rechnung getarnt per Email

Neue Ransomware wurde wird über E-Mail-Anhänge verschickt, sei es als Rechnung, Mahnung, Bewerbung oder anderweitiges für den Empfänger vermeintlich wichtiges Dokument getarnt. Eine neue Angriffsvariante mit Erpessersoftware haben jetzt die Experten des IT-Sicherheitsanbieters Trend Micro entdeckt. Die Kriminellen machen sich nun auch Nutzung von Dropbox im Business-Umfeld zunutze und versuchen, Read more…

Amazon Web Service S3-Ausfall legt Web-Dienste lahm

Zahlreiche Seiten im Web wie Snapchat, Buzzfeed oder Expedia kämpften gestern mit Schwierigkeiten. Ein Problem des S3-Dienstes auf Amazon Web Services war die Ursache. AWS bezeichnet es nicht als Ausfall, allerdings spricht der Provider von einer „erhöhten Fehlerrate“. Es soll in einem regionalen Rechenzentrum zu einer Störung gekommen sein. Kurz Read more…

Android-Trojaner imitiert Flash-Player

Der Trojaner wird laut Eset über kompromittierte Webseiten verteilt – hauptsächlich über Videoportale für Erwachsene und über Social Media. Unter dem Vorwand von Sicherheitsmaßnahmen, soll der User auf einer Website ein gefälschtes Adobe Flash Player Update ausführen. Fällt er auf die gut gestaltete Oberfläche herein und führt die Installation aus, Read more…

Britisches Verteidigungsministerium bevorzugt iPhone 7

Das iPhone 7 wird vom britischen Verteidigungsministerium Smartphones aus dem Hause Samsung vorgezogen. Die Wahl sei auf das Apple-Gerät gefallen, heißt es in Medienberichten. Fortan wird hochrangiges Militärpersonal und werden Soldaten in Großbritannien mit iOS agieren dürfen. Die notwendigen Vorkehrungen, um die Geräte zu sichern, wird der Mobilfunkkonzern „British Telecom“ Read more…

Grosses Sicherheitsloch in Ciscos Web-Conferencing

Ein Angriff über diese Sicherheitslücke kann ein System etwa mit Spionage-Software infizieren. Das passiert völlig unsichtbar für den Nutzer; der muss dazu nicht einmal an einem WebEx-Meeting teilnehmen. Für einen erfolgreichen Angriff muss eine Web-Site nur eine Unterseite mit einem „geheimen“ Dateinamen enthalten. Jede URL, die auf „cwcsf-nativemsg-iframe-43c85c0d-d633-af5e-c056-32dc7efc570b.html“ endet, aktiviert Read more…

Wichtiges WordPress Update, behebt 62 Fehler

Wer das CMS WordPress nutzt, sollte den Update zügig installieren, raten die Entwickler. Die Lücke wird von Sicherheitsexperten als „hoch“ eingestuft. Die kritischste Lücke schließt das WordPress-Team in der Webmail-Bibliothek PHPMailer, die beim CMS standardmäßig mit an Bord ist. Aufgrund einer fehlerhaften Eingabeüberprüfung könnten Angreifer eigenen Code auf Systeme schieben Read more…

WhatsApp mit angeblich grosser Sicherheitslücke

Der britische Guardian berichtet von einer angeblichen Sicherheitslücke in WhatsApp, die der Sicherheitsforscher Tobias Boelter entdeckt hat. Dieser hatte sie auch schon auf der Konferenz 33C3 in Berlin präsentiert. Eigentlich verwendet WhatsApp eine Ende-Zu-Ende-Verschlüsselung, die es niemanden außer dem Empfänger ermöglichen soll, die Inhalte unverschlüsselt zu lesen. WhatsApp verwendet dazu Read more…

Opera Neon, ein Browser-Konzept mit Zukunft?

Mit Opera Neon kommt ein neuer Browser mit einem neuen Bedienkonzept und einer neuen Benutzeroberfläche. Kern von Opera Neon ist dei neue Benutzeroberfläche, die eine minimalistische Optik mitbringt und mit dem klassischen Design von Chrome, Safari und Co. bricht. Die Startseite passt sich etwa automatisch dem Desktop-Hintergrund an und verfügt Read more…