os-x-el-capitan

Das Update auf OS X 10.11.2 El Capitan soll vor allem die Zuverlässigkeit von WLAN-Verbindungen, Handoff und AirDrop steigern.

Zudem soll die neueste Version von OS X 10.11 El Capitan Probleme beseitigen, die zuletzt dazu führten, dass die Verbindung zu Bluetooth-Geräten abbrach. Auch der Import von Fotos von einem iPhone auf einen Mac per USB-Kabel soll nun reibungslos funktionieren. Außerdem hat Apple das iCloud Photo Sharing für Live Photos verbessert.

Mit OS X 10.11.2 El Capitan schliesst Apple insgesamt 54 Sicherheitslücken, die es in OS X 10.11. und 10.11.1 registriert hat. Betroffen sind unter anderem die Komponenten PHP, AppSandbox, Bluetooth, CoreGraphics, Disk Images, EFI, Hypersivor, iBooks, Intel Graphics Driver, Kernel, OpenGL, OpenSSH und Security. Ein Angreifer kann unter Umständen Schadcode einschleusen und mit Systemrechten ausführen. Einige der Schwachstellen erlauben aber auch Denial-of-Service-Angriffe oder den Zugriff auf persönliche Informationen.