ios9j_logo_346px

Apple hat Verbesserungen am Unterbau von iOS angekündigt, die auch die Akkulaufzeit verlängern. Das System soll intelligenter werden und kontextbasierte Assistenz liefern. Das iPad kann künftig zwei Apps nebeneinander zeigen.

Apple baut die Funktionen von Siri und die Suche in iOS 9 deutlich aus, wie Apples Software-Chef Craig Federighi auf der Keynote der Entwicklerkonferenz WWDC angekündigt hat. Das Sprachassistenzsystem soll deutlich mehr Fragen beantworten können als bisher und beispielsweise auch Fotos und Videos durchsuchen – nach Ort, Datum oder Albumtitel. Zudem will Apple eine Programmierschnittstelle anbieten, mit der Entwickler Siri Zugriff auf bestimmte Inhalte in ihren Apps geben können.

iOS-Geräte unterbreiten dem Nutzer mit iOS 9 außerdem kontextbasierte Vorschläge – beispielsweise eine Wiedergabeliste beim Einstecken von Kopfhörern oder die morgens üblicherweise verwendeten Apps. Im Unterschied zu Google Now verwendet Apples Assistenzsystem lokale Informationen wie den Standort, die Uhrzeit oder gerade aktive Apps. Federighi betonte, dass dafür keine Cloud-Informationen ausgewertet werden und Datenschutz an erster Stelle stehe.

Die System-Suche Spotlight integriert weitere Datenquellen, darunter auch iCloud Drive, Videodienste wie Netflix, YouTube und Vimeo, Wettervorhersagen und Sportergebnisse.

Apples Kartendienst liefert künftig Informationen zu öffentlichen Nahverkehrsmitteln: Zu den ersten unterstützten Städten gehört auch Berlin, neben London, New York, San Francisco und weiteren Orten. Die Routenplanung berücksichtigt dabei auch verschiedene Transportmittel.

„Passbook“ wird mit iOS 9 zu „Wallet“, erklärte Apple: Die vorinstallierte App soll dann für Apple Pay auch Kundenkarten und Bonusprogrammkarten von Geschäften verwalten. Der mobile Bezahldienst wird bald in Großbritannien starten – weitere Länder künftigte das Unternehmen allerdings nicht an.

Die iOS-Notizen-App wird erweitert, um nun Fotos, handschriftliche Skizzen und abhakbare Listen einzubinden. Inhalte lassen sich direkt aus anderen Apps wie beispielsweise Safari hinzufügen.

 

Categories: Hauptseite