Facebook

Wegen Software-Fehlern hatte die Facebook-App die Akkus von iPhones und iPads im Nu leergesaugt. Jetzt wurde das Problem behoben.

Facebook hat das Problem gefunden und behoben, das seine App für Apples iPhones und iPads zu einem Energiesauger machte. Durch Software-Fehler habe die Anwendung den Prozessor stärker ausgelastet als nötig, erklärte Konzern-Techniker Ari Grant in einem Blogeintrag am späten Donnerstag.

Ausserdem habe die App auch nach dem Schliessen einen Audio-Kanal offengelassen, was die Batterie schneller leermachte. Das Problem war vergangene Woche aufgefallen